Bei Tintenfische nimmt das episodische Gedächtnis bis ins hohe Alter nicht ab!

Das episodische Gedächtnis, d. h. die Erinnerung an vergangene Erfahrungen auf der Grundlage eindeutiger Was-Wo-Wann-Komponenten, nimmt beim Menschen mit zunehmendem Alter ab, ebenso wie das episodische Gedächtnis bei nichtmenschlichen Säugetieren. Im Gegensatz dazu bleibt das semantische Gedächtnis, d. h., die Erinnerung an gelerntes Wissen ohne eindeutige Was-Wo-Wann-Merkmale, mit zunehmendem Alter relativ intakt. Der altersbedingte Rückgang des episodischen Gedächtnisses ist wahrscheinlich auf die nachlassende Funktion des Hippocampus im Gehirn zurückzuführen.

Ob das episodische Gedächtnis bei Arten wie Tintenfischen, die keinen Hippocampus besitzen, mit dem Alter nachlassen kann, war bisher unbekannt. Schnell et al. (2021) überprüften sowohl das semantische als auch das episodische Gedächtnis bei subadulten und alten adulten Tieren, die kurz vor der Seneszenz (Als Seneszenz bezeichnet man das biologische Phänomen, dass die meisten Zellen von Wirbeltieren nach einer bestimmten Zahl von Zellteilungen ihr Wachstum einstellen) stehen. Bei der semantischen Gedächtnisaufgabe mussten die Tintenfische lernen, dass der Standort einer Nahrungsquelle von der Tageszeit abhängt. Die Leistung, gemessen als Anteil der richtigen Versuche, war in allen Altersgruppen vergleichbar. Bei der episodischen Gedächtnisaufgabe mussten die Tintenfische eine Futtersuchaufgabe lösen, indem sie Was-Wo-Wann-Informationen über ein vergangenes Ereignis mit eindeutigen räumlich-zeitlichen Merkmalen abrufen sollten. Bei dieser Aufgabe waren die Leistungen der verschiedenen Altersgruppen vergleichbar; allerdings erreichten die älteren Erwachsenen das Erfolgskriterium (8/10 richtige Entscheidungen in aufeinanderfolgenden Versuchen) deutlich schneller als die jüngeren Erwachsenen. Im Gegensatz zu anderen Tieren bleibt das episodische Gedächtnis bei älteren Tintenfischen offenbar erhalten, was darauf hindeutet, dass die Verschlechterung des Gedächtnisses bei dieser Art verzögert ist.

Literatur

Schnell, Alexandra K., Clayton, Nicola S., Hanlon, Roger T. & Jozet-Alves, Christelle (2021). Episodic-like memory is preserved with age in cuttlefish. Proceedings of the Royal Society B: Biological Sciences, 288, doi:10.1098/rspb.2021.1052.